Jakobsmuschelterrine mit jungem Gemüse

ZUTATEN
 
25 Jakobsmuscheln
3 Stangen Lauch, 2 Möhren,
2 Schalotten, Estragon, Schnittlauch
300 g Zanderfilet
250 g Crême fraîche
2 Volleier
Olivenöl, Cognac, Salz, Pfeffer, Safran
PANI-moule ARCHIDUC
 
ZUBEREITUNG
 
In Streifen geschnittenen Lauch und Möhren blanchieren.
Die Jakobsmuscheln in Olivenöl anbraten.
Die gehackten Schalotten dazugeben und mit Cognac flambieren.
Salzen, pfeffern.
Zanderfarce:
Das Fischfleisch zerkleinern, Salz, Pfeffer, Crême fraîche und Eiweiß dazugeben.  Masse halbieren.
Unter die eine Hälfte Safran und Eigelb mischen.
Unter die andere Hälfte die gehackten Kräuter mischen.
Die Lauch- und Möhrenstreifen abwechselnd in die Form legen. Die verschiedenen Farcen in aufeinander folgenden Schichten hineingeben.
 
Garzeit: 1 Stunde bei 120 °C.
 Holzformen
 

Erfinder der hölzernen Backform